Die Koffer sind gepackt

Liebe Freunde der Erzählkunst,

wie schön ist doch der Frühling, wenn die Natur scheinbar explodiert und die Farbenpracht das Auge und die Seele erfreut – und so grüße ich euch mit einem Gedicht von Emanuel Geibel:

Vöglein, wohin so schnell?
„Nach Norden, nach Norden!
Dort scheint die Sonne nun so hell,
Dort ist’s nun Frühling worden.“

O Vöglein mit den Flügeln bunt,
Und wenn du kommst zum Lindengrund,
Zum Hause meiner Lieben,
Dann sag ihr, dass ich Tag und Nacht
Von ihr geträumt, an sie gedacht,
Und dass ich treu geblieben.

Und die Blumen im Tal
Grüß tausend, tausend Mal!

– Emanuel Geibel

Aufbruchstimmung gehört zum Frühling und so habe ich die Koffer schon gepackt mit meinen Geschichten, Sagen und Märchen. Zuerst wurde er am 28.04.2018 im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zur Langen Nacht der Märchen geöffnet. So schön war’s gemeinsam mit anderen Erzählerinnen und Erzählern und dem Instrumental-Ensemble für Alte Musik: Pfeifferey und Saitenspeel die Zuhörerinnen und Zuhörer zu verzaubern.

Mai und Juni – Monate für Hochzeiten und private Feiern. Da öffne ich gerne meinen Koffer und hole feierliche, fröhliche und romantische Geschichten heraus.

Vorschau auf den Sommer? Komm Koffer, wir fahren am 08.07.18 nach Schöppenstedt ins Till-Eulenspiegel-Museum und erzählen von Till Eulenspiegel und anderen Narren gemeinsam mit fünf weiteren Erzählerinnen. Das wird ein Spaß für alle – und dazu noch für einen guten Zweck. Für welchen möchtet ihr wissen? Hier geht es zum Plakat.

Seid herzlichst gegrüßt

Eure